Urlaubsbetreuung für Wellensittiche

Urlaubsbetreuung für Wellensittiche

Die Urlaubsbetreuung für Wellensittiche ist ein wichtiger Aspekt, den Wellensittich-Halter berücksichtigen müssen, wenn sie verreisen. Hier sind einige Möglichkeiten und Tipps, wie du die Betreuung für deine Wellensittiche während deiner Urlaubzeit organisieren kann.

Wer nimmt Wellensittiche in der Urlaubszeit auf?

Die Frage nach der Urlaubsbetreuung für Wellensittiche solltest du frühzeitig klären, am besten bevor du deinen Urlaub überhaupt buchst. Ansonsten kann es dir passieren, dass du kurzfristig niemanden findest, der die Urlaubsbetreuung für deine Wellensittiche übernimmt. In diesem Fall hättest du ein großes Problem, denn du darfst deine Vögel auf keinen Fall ohne Versorgung allein lassen.

Du kannst dich an folgende Personen und Einrichtungen wenden, wenn du auf der Suche nach einer Urlaubsbetreuung für Wellensittiche bist:

  • Freunde oder Familie: Bitte zuverlässige Freunde oder Familienmitglieder, sich während deiner Abwesenheit um die Wellensittiche zu kümmern. Diese Personen sollten aber schon Erfahrung mit Vögeln haben und sie zum Beispiel im Notfall auch einfangen können.
  • Haustiersitter: Professionelle Haustiersitter, die Erfahrung mit Vögeln haben, können deine Wellensittiche in deinem Zuhause betreuen. Dies ist eine gute Option, da die Vögel in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können.
  • Tierpensionen: Es gibt einige wenige Tierpensionen, die auch Vögel betreuen. Finde heraus, ob es eine solche Vogelpension in deiner Nähe gibt und besuche sie im Voraus, um sicherzustellen, dass sie sauber und gut ausgestattet ist.
  • Vogelhalter aus Vogelforen: In Vogelforen im Internet findest du manchmal Inserate von anderen Vogelhaltern, die eine Urlaubsbetreuung für Wellensittiche anbieten. Suche gern auch in unserem Wellensittich-Forum und schalte dort ein eigenes kostenloses Inserat.
  • Vogelkundige Tierärzte: Manche vogelkundigen Tierärzte nehmen in der Urlaubszeit ebenfalls Wellensittiche auf.

Urlaubsbetreuung für Wellensittiche: Tipps zur Vorbereitung

Sobald du einen zuverlässigen Betreuer für deine Vögel gefunden hast, solltest du die Zeit deiner Abwesenheit sorgfältig planen und vorbereiten. Hier sind einige Tipps, die sicherstellen sollen, dass deine Vögel während deines Urlaubs gut versorgt sind:

Detaillierte Anweisungen hinterlassen

  • Fütterungsplan: Schreibe auf, welches Futter wie oft und wie viel gefüttert werden soll und wie oft das Wasser gewechselt werden soll.
  • Käfigreinigung: Beschreibe, wie und wie oft der Käfig gereinigt werden soll.
  • Gesundheitshinweise: Erkläre dem Betreuer, wie er gesundheitliche Probleme erkennen kann, und wie er darauf reagieren sollte.

Notfallkontakte

  • Tierarzt: Hinterlasse die Kontaktdaten deines vogelkundigen Tierarztes. Kläre aber vorher ab, dass die Praxis auch während deines Urlaubs geöffnet ist.
  • Alternative Kontaktpersonen: Gib wenn möglich eine zweite Kontaktperson an, falls der primäre Betreuer einmal verhindert ist.

Vorräte vorbereiten

  • Futter: Stelle sicher, dass genug Futter für die gesamte Dauer deiner Abwesenheit vorhanden ist.
  • Ersatzteile: Bereite ein paar Ersatznäpfe, Sitzstangen und andere notwendige Utensilien vor.
  • Medikamente: Wenn deine Wellensittiche Medikamente benötigen, hinterlasse klare Anweisungen zur Dosierung und Verabreichung.

Käfig und Umgebung sichern

Nur wenn du deine Wellensittiche bei dir zu Hause betreuen lässt:

  • Käfig: Stelle sicher, dass der Käfig sicher verschlossen ist, wenn du abreist.
  • Temperatur und Licht: Achte darauf, dass das Vogelzimmer gut belüftet ist, eine angenehme Temperatur hat und die Vögel genug Tageslicht bekommen. Verwenden ggf. eine Zeitschaltuhr für künstliches Licht.

Gewöhnung

Nur wenn du deine Wellensittiche bei dir zu Hause betreuen lässt:

  • Vorab-Besuch: Lass den Betreuer einige Tage vor deiner Abreise zu dir kommen, damit er sich mit den Wellensittichen und den Routinen vertraut machen kann.
  • Checkliste: Erstelle eine Checkliste, die der Betreuer abhaken kann, um sicherzustellen, dass alle Aufgaben erledigt sind.

Kommunikation

  • Regelmäßige Updates: Bitte den Betreuer, dir regelmäßig Updates zu schicken, entweder per Nachricht oder Videoanruf, um sicherzustellen, dass alles gut läuft.

Durch eine solche oder ähnliche sorgfältige Vorbereitung kannst du sicherstellen, dass deine Wellensittiche während deiner Abwesenheit gut versorgt sind.

author-image

Lexi

Lexi schreibt die Texte auf pizpon.de. Sie hat viele Jahre lang selbst Wellensittiche gehalten und sich dabei zur Expertin für die artgerechte Haltung von Wellensittichen entwickelt. Lies mehr über Lexi

© 2018-2024 pizpon.de - Wellensittiche artgerecht halten