Tee für Wellensittiche

Tee für Wellensittiche
Fencheltee ist gut für Wellensittiche

Wellensittiche dürfen bestimmte Sorten Tee trinken. Im folgenden Beitrag erfahren Sie, welcher Tee für Wellensittiche geeignet ist und bei welchen Erkrankungen Fencheltee, Thymiantee, Ringelblumentee und Co. helfen können.

Warum Tee für Wellensittiche

Tee kann eine positive Wirkung auf die Gesundheit haben. In der traditionellen chinesischen Medizin ist Tee daher seit jeher ein beliebtes Heilmittel. Aber auch in Europa wird Tee seit vielen Jahrhunderten als pflanzliches Arzneimittel für die Linderung zahlreicher Beschwerden eingesetzt.

Wie wir Menschen so können auch Wellensittiche von der heilenden oder lindernden Wirkung bestimmter Teesorten profitieren. In Absprache mit Ihrem vogelkundigen Tierarzt können Sie einem kranken Wellensittich in bestimmten Fällen zusätzlich Tee anbieten, um ihn damit beim Gesundwerden zu unterstützen. Aber auch als regelmäßige Gabe oder als wochenweise Kur können Tees sinnvoll sind, um die Gesundheit Ihrer Vögel vorbeugend zu fördern bzw. zu erhalten.

Geeignete Teesorten für Wellensittiche

Grundsätzlich sollten Sie beim Kauf von Tee immer die auf der Packung angegebenen Inhaltsstoffe überprüfen. Der Tee darf keinen Zucker, Stevia oder andere Zusatzstoffe enthalten.

Die folgenden Teesorten dürfen Sie anbieten:

Anistee und Fencheltee

Anistee und Fencheltee regen die Verdauung an und sind krampflösend und entgasend. Sie können Anistee und/oder Fencheltee daher anbieten bei

  • Verdauungsstörungen
  • Verstopfung
  • Gasansammlungen in Kropf oder Bauch (z.B. durch Megabakterien, Hefepilze).

Brennesseltee

Brennesseltee wirkt entgiftend und entzündungshemmend. Er aktiviert außerdem den Stoffwechsel, stärkt das Immunsystem, fördert die Harnausscheidung und entlastet die Nieren. Brennesseltee eignet sich als unterstützende Behandlung insbesondere

  • nach einer akuten Vergiftung
  • bei Niereninfektionen oder Nierenschwäche.

Kamillentee

Kamillentee wirkt entzündungshemmend, krampflösend und magenberuhigend, unterstützt die Wundheilung und stärkt das Immunsystem. Sie können Wellensittichen Kamillentee insbesondere zur unterstützenden Behandlung bei

  • Kropfentzündungen
  • Atemwegs- und verschiedenen anderen Infektionen
  • Verstopfung
  • ernährungsbedingtem Durchfall

zu trinken geben.

Außerdem können Sie Kamillentee äußerlich anwenden, um

  • wunde Füßchen damit zu betupfen und so die Heilung zu fördern
  • Wellensittiche mit Atemwegserkrankungen damit inhalieren zu lassen.

Löwenzahntee

Löwenzahntee fördert die Funktion der Nieren und der Leber. Er wirkt außerdem krampflösend, entgasend und harntreibend. Sie können Wellensittiche daher gut mit Löwenzahntee unterstützen, wenn diese unter einer der folgenden Beschwerden leiden

  • Funktionsstörungen von Leber und Nieren
  • Verdauungsstörungen
  • Gasansammlungen in Kropf oder Bauch aufgrund von Pilzerkrankungen.

Ringelblumentee

Ringelblumentee unterstützt die Wundheilung und ist entzündungshemmend und krampflösend. Er wird von Vogelhaltern insbesondere bei

  • Kropfentzündungen und
  • Verdauungsstörungen

zur Unterstützung zum Trinken gegeben.

Äußerlich können Sie Ringelblumentee ähnlich wie Kamillentee anwenden, um wunde Füßchen damit zu betupfen und so die Heilung zu fördern.

Salbeitee

Salbeitee wirkt entzündungshemmend und krampflösend. Er eignet daher insbesondere zur Unterstützung bei

  • Kropfentzündungen
  • Infektionen der Atemwege
  • Schleimhauterkrankungen im Schnabel und Rachen.

Thymiantee

Thymiantee ist entzündungshemmend, krampflösend und schleimlösend. Außerdem hat er eine besondere antimykotische (pilztötende) Wirkung. Thymiantee wird deshalb von Vogelhaltern gern bei

  • Kropfentzündungen
  • Infektionen der Atemwege
  • Megabakterien (Macrorhabdiose) und anderen Pilzerkrankungen

zur unterstützenden Behandlung eingesetzt.

Tee für Wellensittiche zubereiten

Wellensittiche dürfen Tee nur stark verdünnt, ohne Zucker und auf Raumtemperatur abgekühlt trinken. Sie sollten den Tee daher wie folgt zubereiten:

  • Wasser zum Kochen bringen und danach eine Minute lang abkühlen lassen
  • einen Teebeutel bzw. den losen Tee in einer Tasse mit dem heißen Wasser übergießen und wie auf der Packung angegeben ziehen lassen
  • anschließend den Tee mit weiterem Wasser stark verdünnen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen

Sie sollten den Tee am Anfang sehr stark verdünnen, damit sich Ihre Wellensittiche an den ungewohnten Geschmack langsam gewöhnen können. Im Laufe der Zeit können Sie die Stärke allmählich etwas erhöhen. Grundsätzlich muss Tee für Wellensittiche aber immer stark verdünnt bleiben, damit der Koffeingehalt und die im Tee enthaltenen ätherischen Öle reduziert werden.

Sie sollten den Tee für Ihren Wellensittiche mindestens einmal am Tag frisch zubereiten. Der Tee kann in einer Kanne bis zu 24 Stunden aufbewahrt werden. Danach ist der Tee für Wellensittiche durch sich entwickelnde Keime nicht mehr genießbar.

Wichtig ist auch darauf zu achten, dass Ihre Wellensittiche von dem Tee auch tatsächlich trinken. Durch den ungewohnten Geschmack kann es nämlich passieren, dass Ihre Vögel überhaupt nicht trinken und sich so in Lebensgefahr bringen. Zur Sicherheit sollten Sie daher am Anfang noch einen zusätzlichen Trinknapf mit reinem Wasser anbieten.

Wellensittiche in Tee baden lassen

Sie können Ihre Wellensittiche auch in verdünntem Tee baden lassen. Das kann auch eine Alternative sein, wenn Ihre Wellensittiche einen bestimmten Tee nicht trinken wollen. Außerdem eignet sich etwa ein Bad in verdünntem Ringelblumentee sehr gut zur Behandlung von wunden Füßchen.

Nebenwirkungen bei Tee für Wellensittiche

Sie sollten Ihre Wellensittiche jedes Mal genau beobachten, wenn Sie Ihnen eine bestimmte Teesorte zum ersten Mal anbieten. In seltenen Fällen kann es zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen. Besprechen Sie sich in diesem Fall unverzüglich mit Ihrem vogelkundigen Tierarzt.

Das Anbieten von Tee sollte immer zuvor mit einem vogelkundigen Tierarzt abgesprochen werden. Die Teegabe ersetzt auch nicht den Gang zum vogelkundigen Tierarzt, wenn ein Wellensittich offensichtlich krank ist!

1 Gedanke zu “Tee für Wellensittiche”

Schreibe einen Kommentar

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...