Wellensittiche artgerecht halten

Herzlich willkommen auf dem Webportal Wellensittiche artgerecht halten !

Die Haltung von Wellensittichen als Haustiere hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Immer mehr Halter achten darauf, dass sie die besonderen Bedürfnisse der kleinen Vögel in ihrer Haltung optimal berücksichtigen. Das vorrangige Ziel dabei ist, Wellensittiche möglichst artgerecht zu halten, damit sie zufrieden und ausgeglichen leben können.

So hat sich zum Beispiel die Erkenntnis durchgesetzt, dass Wellis Schwarmtiere sind und deshalb nicht einzeln gehalten werden dürfen. Genauso wichtig sind aber auch eine Unterbringung mit viel Platz, abwechslungsreiche Beschäftigung, täglicher Freiflug, ausgewogene Ernährung und für den Notfall ein vogelkundiger Tierarzt.

Auf diesem Webportal erhalten Sie zahlreiche Informationen und Tipps, wie Sie Ihre Wellis artgerecht halten können. Ihre Lieblinge werden Ihnen dankbar sein 🙂

Viel Spaß beim Lesen!


Neueste Beiträge auf dem Wellensittich-Blog


Beliebte Seiten zum Thema Wellensittiche artgerecht halten

Wellensittichkäfig

Wellensittiche sind sehr gute und schnelle Flieger. Sie brauchen im Käfig genügend Platz in der Breite, um wenigstens eine kleine Strecke fliegen zu können. Deshalb ist die Breite – und…

Wellensittich-Spielzeug basteln

Sie können mit einfachen Mitteln selbst artgerechtes Wellensittich-Spielzeug basteln. Der Vorteil gegenüber gekauftem Spielzeug ist, dass Sie das Spielzeug an die Verhältnisse in Ihrem Vogelzimmer und die Bedürfnisse Ihrer Wellensittiche…

Vogelkundige Tierärzte

Nur vogelkundige Tierärzte können kranke Wellensittiche fachgerecht behandeln. Vogelkundige Tierärzte haben sich auf die Behandlung von Vögeln spezialisiert. Sie  haben eine entsprechende Weiterbildung absolviert oder sich durch praktische Erfahrung die…

Kranke Wellensittiche erkennen

Wellensittiche verbergen Unwohlsein und Schmerzen, so lange sie können. Ist ein Wellensittich erst einmal sichtbar krank, dann ist seine Krankheit schon weit fortgeschritten und es besteht oft schon Lebensgefahr. Sie sollten…