Wellensittiche anschaffen

Sie möchten sich zum ersten Mal Wellensittiche anschaffen? Dann ist es wichtig, dass Sie vorher wissen, was auf Sie zukommt. Wellensittiche als Haustiere zu halten ist nämlich nicht so einfach wie es scheint. Sobald Sie sich Wellensittiche anschaffen, übernehmen Sie die Verantwortung für zwei oder mehr anspruchsvolle Vögel.

Bevor Sie sich Wellensittiche anschaffen

Auf den folgenden Ratgeber-Seiten finden Sie viele Informationen und Tipps, die für angehende Wellensittichhalter wichtig sind. Es geht vor allem darum zu überlegen, ob Wellensittiche zu Ihnen passen. Diese Frage ist auch dann wichtig, wenn Sie schon andere Haustiere haben. Man kann die Vögel nämlich nicht mit allen anderen Tieren gut zusammen halten.


Wellensittiche als Haustiere

Wellensittiche als Haustiere

Bevor Sie sich Wellensittiche anschaffen, sollten Sie sich überlegen, ob die Vogelhaltung überhaupt zu Ihnen passt. Obwohl der Wellensittich ein kleiner Vogel ist, braucht er viel Platz. Außerdem macht die Ernährung und Haltung von Wellensittichen viel Arbeit und kostet dementsprechend viel Zeit. Des Weiteren sind Wellis laut: Ein Wellensittich macht schon viel Lärm, mehrere Vögel machen demnach noch mehr Lärm.

Wellensittiche und Nymphensittiche Anschaffung von Wellensittichen

Wellensittiche und andere Haustiere

Sie halten schon andere Tiere? Dann müssen Sie vorab klären, ob Sie Wellis und Ihre vorhandenen Tiere überhaupt zusammen halten können.

Kleiner Wellensittichschwarm

Wellensittiche als Paar oder Schwarm halten

Wellis sind Schwarmtiere. Deshalb müssen sie immer mindestens zu zweit gehalten werden. Sie haben daher nur die Wahl, ob Sie ein Paar oder noch mehr Wellensittiche halten wollen.

Wellensittiche in der Zoohandlung Anschaffung von Wellensittichen

Wellensittiche kaufen

Jetzt wird es ernst: Wo kann man Wellensittiche kaufen? Und welche Alternativen zum Kauf gibt es noch? Worauf sollte man beim Kauf achten? Und wie erkennt man einen gesunden Vogel?

Wellensittiche verschenken

Wellensittiche verschenken?

Wellensittiche sind keine Geschenke. Sie sind Lebewesen wie Du und ich.

Nachdem Sie sich Wellensittiche angeschafft haben

Die ersten Schritte nach dem Kauf sind wichtig dafür, dass sich die Vögel bei Ihnen zu Hause wohlfühlen werden. Wie für Menschen so ist nämlich auch für Wellensittiche oft der erste Eindruck entscheidend für Sympathie und gutes Zusammenleben. Sie sollten daher in den ersten Tagen und Wochen alles richtig machen. Außerdem müssen Sie Ihre neuen Vögel von einem vogelkundigen Tierarzt untersuchen lassen.

Tierarzt Vögel Behandlungstisch

Eingangscheck beim Tierarzt

Ein Wellensittich kann krank sein, obwohl er gesund wirkt. Sie müssen jeden Vogel daher ein paar Tage nach dem Kauf in einem Eingangscheck von einem Tierarzt untersuchen lassen.

Foto: hystiff [CC0], via Wikimedia Commons, Bildausschnitt

Eingewöhnung von Wellensittichen

Eingewöhnung

Wellensittiche sind sehr sensible Tiere. In den ersten Tagen und Wochen nach der Kauf müssen sich Ihre Vögel daher bei Ihnen zu Hause eingewöhnen. Sie können den Wellis bei der Eingewöhnung helfen, indem Sie ihnen Ruhe geben und Abstand halten.

Neuer Wellensittich frisst und trinkt nicht

Neuer Wellensittich frisst und trinkt nicht

Neue Wellensittiche fressen und trinken nicht sofort im neuen Zuhause. Sie haben noch Angst und sind gestresst.

© 2022 pizpon.de - Wellensittiche artgerecht halten