Neuigkeiten vom pfiffigen Quartett

Hier kannst Du Deine Wellensittiche und Deine Haltung vorstellen und Deinen Alltag mit den lieben Kleinen zeigen.
Lady_Alea
Beiträge: 52
Registriert: 01.05.2022, 17:58
Wohnort: Kreis SHA
Schwarmgröße: 4

Re: Neuigkeiten vom pfiffigen Quartett

Beitrag von Lady_Alea »

Viele Tierarztbesuche und drei Verluste hat unser Quartett nun innerhalb der letzten zwei Monate einstecken müssen - jetzt muss es bergauf gehen!

Drei sind ja bekanntlich einer zu wenig, deshalb waren wir wieder beim Züchter unseres Vertrauens.
"Leider" konnte er uns nur einen Wellensittich-Hahn anbieten, denn alle anderen Wellis sind putzmuntere Frauchen und deshalb leider nichts für unseren reinen Männerschwarm. Doch egal, wir nahmen dann den kleinen Racker mit.

So heißen wir also mit herrlichem Gezwitscher den kleinen Benjamin, kurz Benny, herzlich im Quartett Willkommen!

Bild

Obwohl Benny fast genauso aussieht wie seine Cousins Ricky und Micky, ähnelt sich keiner der drei grauen Wellis.
Ricky zum Beispiel hat mittlerweile ein ganz leuchtend gelbes Köpfchen bekommen, während Micky eindeutig der größte von den drei Grauen ist. Und Benny... ja, der ist zwar noch ziemlich klein, hat aber ein ganz schön lautes Organ und sagt genau, was er will und was nicht. Außerdem hat er so schöne Smaragdgrüne Tupfen im Gefieder. <3

Für unseren ältesten Welli Paula tut es uns halt sehr leid. :(
Wir glauben zwar, dass sie die Abschiede gut verkraftet hat, dennoch hätte ich mir für sie einen Partner gewünscht, der etwas älter ist. Das Paulchen kommt zwar gut mit den Babys klar, aber... Paulchen hat halt doch schon einge Jahre auf dem Schnabel und ist viel gemächlicher als die kleinen Racker.
Auf dem Bild ist das Paulchen mit dem kleinen Benjamin zu sehen.

Bild

Und Ricky und Micky, denen geht es prächtig! :D
Micky ist eine ziemliche Plaudertasche und erzählt den lieben langen Tag irgendwas - außer es gibt Salat. Dann ist Essen wichtiger.
Und Ricky, der kleine Keck, der liebt es dabei zu sein, mitzumischen und sein Brüderchen Micky gerne auch ein bisschen zu ärgern. :D

Bild

~~~

Ich kann nur noch einmal betonen, dass ich so sehr hoffe, dass nun ruhigere Zeiten kommen.
Die letzten Wochen war ich gefühlt ständig beim Tierarzt. Das hat mich so mitgenommen, dass ich gerade noch ständig mit der "Hab-Acht-Stellung" in den Käfig blicke und alles auf die Goldwaage lege. Jedes Piepsen, jedes Aufplustern löst in mir einfach ein negatives Gefühl aus. :(

Morgen wollen meine Mom und ich die Voliere ein bisschen umgestalten. Davon gibt es dann den nächsten Bericht.

Vielen Dank für's Lesen! <3
Es grüßt zwitschernd das pfiffige Quartett mit Hahn Paula, Sir Ricky Louis, Sir Micky Hurley und der kleine Benjamin mit Alea!
Benutzeravatar
Flauschfedern
Moderatoren
Beiträge: 90
Registriert: 27.12.2021, 16:31
Wohnort: Hanau
Schwarmgröße: 2

Re: Neuigkeiten vom pfiffigen Quartett

Beitrag von Flauschfedern »

Herzlich willkommen in deinem neuen Zuhause, kleiner Benny! Du bist ja ein ganz hübscher Welli :angeloncloud: Hab viel Freude in deinem neuen Heim und bleib lange gesund und munter :fingers crossed:
Lady_Alea hat geschrieben: 13.06.2022, 16:11 Die letzten Wochen war ich gefühlt ständig beim Tierarzt. Das hat mich so mitgenommen, dass ich gerade noch ständig mit der "Hab-Acht-Stellung" in den Käfig blicke und alles auf die Goldwaage lege. Jedes Piepsen, jedes Aufplustern löst in mir einfach ein negatives Gefühl aus. :(
Das kenne ich leider auch. Ich drücke Dir die Daumen, dass jetzt wirklich Ruhe einkehrt in Deinen Schwarm und dass Du und Deine Wellis mal einfach nur Freude miteinander habt. :kissing:
Es grüßen die Flauschfedern Dani und Kacholi mit ihrer Federlosen. :blue budgie:

Unser Wellensittich-Ratgeber: Wellensittiche artgerecht halten
Benutzeravatar
Die Zwitschergang
Moderatoren
Beiträge: 92
Registriert: 29.12.2021, 18:29
Wohnort: Duisburg
Schwarmgröße: 8

Re: Neuigkeiten vom pfiffigen Quartett

Beitrag von Die Zwitschergang »

Ich kann mir gut vorstellen, dass das in den letzten Wochen sehr viel war. Was ich aber ganz ehrlich nicht verstehe ist, dass Du immer noch zum gleichen Züchter rennst. Dir müsste doch langsam auch klar werden, dass er kranke Tiere verkauft. Es gibt so viele Wellensittiche, die ein neues zuhause suchen. Und gerade für Paul wäre es besser gewesen, wenn er neben den jungen einen älteren Kumpel bekommen hätte.

Ich wünsche Benny aber alles erdenklich Gute und das er lange gesund bleibt und sich gut einlebt :dispute:
Liebe Grüße Hannelore mit der Zwitschergang (Jacky, Oskar, Charlie, Tori, Odin, Tosca, Gipsy und Sissi.
Lady_Alea
Beiträge: 52
Registriert: 01.05.2022, 17:58
Wohnort: Kreis SHA
Schwarmgröße: 4

Re: Neuigkeiten vom pfiffigen Quartett

Beitrag von Lady_Alea »

@Die Zwitschergang

Ich kann Dich beruhigen - das Problem liegt defintiv NICHT an unserem Züchter. Wir kennen diesen schon so viele Jahre, gar Jahrzehnte und ich lege meine Hand für ihn ins Feuer. Ich weiß, mit welcher Liebe er sich um seine Tiere kümmert, wie er sie pflegt. wie gut sie es bei ihm haben. Er steht uns oft mit Rat und Tat zur Seite.
Aus diesem Grund bitte ich Dich, nicht etwas zu verbreiten was gar nicht stimmt.

Olli und sein "Brüderchen" Otti waren übrigens auch nicht von ihm. Die beiden haben wir 2020 aus sehr schlechter Pflege übernommen aus einer Familie ganz kurzfristig übernommen. Zu kleiner Käfig, zu wenig Licht, keine Beschäftigung, starker Milbenbefall. Olli war damals stark unterernährt, dem Tod näher als dem Leben.
Es grüßt zwitschernd das pfiffige Quartett mit Hahn Paula, Sir Ricky Louis, Sir Micky Hurley und der kleine Benjamin mit Alea!
Benutzeravatar
Tillaberta
Beiträge: 37
Registriert: 01.01.2022, 17:44
Schwarmgröße: 12

Re: Neuigkeiten vom pfiffigen Quartett

Beitrag von Tillaberta »

Herzlich Willkommen hier im Forum, kleiner Benny, du hübscher. :cheer1:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Berta, Käthe, Karl, Franz, Erich, Paula, Friedbert, Trude, Gerhard, Heinrich, Helga und Irma
Lady_Alea
Beiträge: 52
Registriert: 01.05.2022, 17:58
Wohnort: Kreis SHA
Schwarmgröße: 4

Re: Neuigkeiten vom pfiffigen Quartett

Beitrag von Lady_Alea »

Das pfiffige Quartett meldet sich mal wieder mit einem neuen Post! :D

So langsam stellt sich wieder ein normaler Alltag bei uns ein, was sehr, sehr schön ist.
Obwohl der Altersunterschied zwischen Paula und den Jungs doch recht groß ist, kommen sie alle sehr gut miteinander klar. Das Paulchen zieht sich halt aus zu wilden Sachen raus und beobachtet manchmal schnatternd, was die kleinen Racker so treiben.
Benny hat sich inzwischen auch schon eingelebt und liebt es, gemeinsam mit Paula zu zwitschern oder mit den anderen beiden allerhand zu erkunden.

Den Käfig haben wir die letzten Tage auch etwas umgestaltet, doch hier und da müssen wir nochmal etwas umhängen bzw. Sitzgelegenheiten einfügen. Die neue Astschaukel, die ich aus der Vogelgaleria habe, lieben unsere Wellis schon seitdem sie drin ist!

Heute gab es zum ersten Mal für die gefiederten Kinder Karottengrün.
Alle vier Wellis haben davon gekostet, aber am meisten Spaß hatte Ricky!

Bild
Es grüßt zwitschernd das pfiffige Quartett mit Hahn Paula, Sir Ricky Louis, Sir Micky Hurley und der kleine Benjamin mit Alea!
Robin
Beiträge: 23
Registriert: 29.12.2021, 09:13
Wohnort: Bad Salzungen
Schwarmgröße: 6

Re: Neuigkeiten vom pfiffigen Quartett

Beitrag von Robin »

Schönes Bild, er schaut so süß :angeloncloud:
Es grüßt das Thüringer Fluggeschwader Trudi, Fini, Kim, Kalle, Tiffy und Kiki
mit der Federlosen und 35 Sternchen im Hirsehimmel
Benutzeravatar
Flauschfedern
Moderatoren
Beiträge: 90
Registriert: 27.12.2021, 16:31
Wohnort: Hanau
Schwarmgröße: 2

Re: Neuigkeiten vom pfiffigen Quartett

Beitrag von Flauschfedern »

Karottengrün ist immer ein Riesenspaß für die Vögel. Schönes Foto :inlove:
Es grüßen die Flauschfedern Dani und Kacholi mit ihrer Federlosen. :blue budgie:

Unser Wellensittich-Ratgeber: Wellensittiche artgerecht halten
Benutzeravatar
Tillaberta
Beiträge: 37
Registriert: 01.01.2022, 17:44
Schwarmgröße: 12

Re: Neuigkeiten vom pfiffigen Quartett

Beitrag von Tillaberta »

Ein süßes Bild von Ricky. :inlove:
Es grüßen auch die Herzensbrecher Berta, Käthe, Karl, Franz, Erich, Paula, Friedbert, Trude, Gerhard, Heinrich, Helga und Irma
Lady_Alea
Beiträge: 52
Registriert: 01.05.2022, 17:58
Wohnort: Kreis SHA
Schwarmgröße: 4

Re: Neuigkeiten vom pfiffigen Quartett

Beitrag von Lady_Alea »

Hier meldet sich mal wieder das pfiffige Quartett! :)

Die mega heißen Tage letztes Wochenende haben wir gut rumgebracht.
Normalerweise biete ich den Wellis zum Baden immer den Whirlpool an (große flache Plastikschüssel, die ich mit einer Hand halte und mit der anderen mit dem Finger drin rumplansche und vorsichtig die Wellis mit Wassertropfen anspritze). Dieses Mal jedoch haben wir einen flachen Teller in den Käfig mit etwas Wasser und Karottengrün reingestellt, zu welchem sie am Nachmittag freien Zugang hatten. Genutzt haben die Planschmöglichkeit vor allem Ricky und Micky, die ganz mutig einige Male drinnen waren.
Benny interessiert sich noch nicht für Wasser und Paula hat den Whirlpool abends in Anspruch genommen, bevor ich den Käfig groß gesäubert habe.

Bild

Ja, unsere Paula. Inzwischen hat sie sich echt gut mit dem kleinen Benny befreundet. Die beiden füttern und kraulen sich auch gegenseitig, was aufgrund des Größenunterschieds echt putzig aussieht. Ganz oft kann man beobachten, wie sie sich gegenseitig rufen und gemeinsam irgendwelche Sachen machen wie Fratzeln am Sisalring, zusammen am Wasserschälchen sitzen und zwitschern oder einfach nur schlafen.

Ein bisschen Sorgen mache ich mir um das Paulchen. Gesundheitlich geht es ihr zwar gut, aber so langsam merkt man ihr die fast sieben Jahre halt doch an. Mir kommt es so vor, als ob sie zunehmend tattriger und tütteliger wird. Ihr Bedürfnis aus dem Käfig zum Freiflug zu gehen ist gerade bei Null. Im Käfig jedoch findet sie sich super zurecht. Nur manchmal habe ich das Gefühl, sie verfehlt ab und an den Finger wenn sie herkommt oder hat Mühe von der Hand wieder auf die Stange zu kommen. Andererseits schafft sie es abends wenn sie möchte ohne Probleme auf Schaukeln etc. Essen und trinken tut sie ganz normal, Kot ist wunderbar und sie hat nicht zu oder abgenommen.
Ich versuche es gerade einfach zu akzeptieren, dass sie gerade nicht den Freiflug wahrnehmen möchte. Solange sie sich im Käfig bschäftigt, soll das für mich okay sein - auch wenn ich es gerne anders hätte.

Bild

Anders haben - ich glaube, dass ist gerade so ein bisschen mein Problem. Ich bin noch so verwöhnt von unserem zutraulichen Schwarm, welchen wir bis vor Kurzem noch hatten, sodass mir das Training mit den Babys echt schwer fällt. :(
Jedesmal, wenn Ricky kurz auf dem Finger war, wenn wir üben, denke ich: jetzt muss er es doch kapieren, jetzt kann er es doch! Und dann, wenn ich ohne was Verlockendes wie ein Hirseröschen oder Grünzeug ankomme, dann flattert er weg. Bei Micky klappt es noch weniger und Benny... ich glaube, das wird nie was. :(
Dann muss ich mich immer daran erinnern, dass es damals beim Paulchen auch sehr lange gedauert hatte, bis sie ohne "Essen" auf die Hand kam. Es war halt ein tägliches Training.

*Atmet tief durch und reckt den Kopf hoch*

Aber es wird schon! Es ist jetzt so wie es ist und daran muss ich anknüpfen! Und das mache ich auch schon. :)

Bild
Es grüßt zwitschernd das pfiffige Quartett mit Hahn Paula, Sir Ricky Louis, Sir Micky Hurley und der kleine Benjamin mit Alea!
Antworten