Fonio

Über Körnerfutter, Grünfutter, Leckerlis, Nahrungsergänzungsmittel, Rezepte und Sonstiges rund um die Ernährung deiner Wellensittiche.
Antworten
Gast

Fonio

Beitrag von Gast »

Mögen eure Wellis auch die Zwerghirse so gerne. :D Dieses Fonio soll unter sehr strengen Kontrollen angebaut werden und scheint sehr lecker zu sein. Ich habe es bisher in keiner Futtermischung gefunden. Weshalb? weil es sich durch seine Größe des Korns immer unten sammelt. Deshalb wäre es auch nicht so ratsam es beizumischen. Also geben wir es in einer Tonschale separat als Leckerbissen. An einem Teelöffel voll knuspern unsere 10 vögel fast 2 Tage dran.Es ist ein sehr interessantes Getreide mit einem hohe Nährwert und vielen Aminosäuren, außerdem soll es gegen Kokzidien auf natürliche weise helfen einzuwirken. Diese bei auch anderen Geflügelarten vorkommenden Parasiten (im Darm)sind nicht so gute Untermieter bei Vögeln. Seit wir diese Körnchen unseren Vögeln phasenweise gebe, sind sie sehr begeistert von dem Futter. es ist auch. Da es so ein winziges Körnchen ist, ist es auch eine gute Beschäftigung. Die Kothäufchen sehen danach immer ein wenig braun aus und wir wissen genau wer es gerade gefuttert hat. :cheer1:

Es hat eine sehr lange Haltbarkeit, also ruhig mal für 1-1,5 Jahre ein Kilo verfüttern.
Robin
Beiträge: 23
Registriert: 29.12.2021, 09:13
Wohnort: Bad Salzungen
Schwarmgröße: 6

Re: Fonio

Beitrag von Robin »

2 Tage für einen Teelöffel?
Ich gebe es in einem kleinem Näpfchen, sind so 2-3 Teelöffel.
Dauert keine 24 Stunden, muß sehr wohlschmeckend sein :lol:
Es grüßt das Thüringer Fluggeschwader Trudi, Fini, Kim, Kalle, Tiffy und Kiki
mit der Federlosen und 35 Sternchen im Hirsehimmel
Gast

Re: Fonio

Beitrag von Gast »

Es gibt die Zwerghirse auch in heller Form. Habe sie mal mir besorgt, weil ich dachte, wenn die Wellis sie gerne futtern ist sie bestimmt lecker. Sie wird in der Hollywood Szene wohl sehr viel gefuttert als Veganes Essen. :twisted: Man muss sie bloß sehr gut waschen, da sie sehr sandig im Bioladen ankam. Sie schmeckt aber nicht den Wellis, man kann sie ins Müsli tun, aber nur wenn sie gekocht ist...... :lol:
Charlotte
Beiträge: 26
Registriert: 30.12.2021, 22:14
Schwarmgröße: 50

Re: Fonio

Beitrag von Charlotte »

Hallo,

genauso machen wir es auch seit Jahren. Zuerst war es nur die Idee, wenn sie es kennen und mögen, werden sie es auch im Krankheitsfall fressen, wenn das Spelzen schwer fällt, das braucht es ja nicht beim Fonio.
Sie lernten es aber dann lieben und deshalb geben wir es regelmässig auch aus diesem Grund. Genau, wir hörten auch, dass es besonders leicht und gesund sein soll, das wäre ja auch ein großes Plus. :D
Benutzeravatar
Die Zwitschergang
Moderatoren
Beiträge: 92
Registriert: 29.12.2021, 18:29
Wohnort: Duisburg
Schwarmgröße: 8

Re: Fonio

Beitrag von Die Zwitschergang »

Hallo Charlotte,

dem Irrtum bin ich auch aufgesessen. Auch Fonio muss entspelzt werden. Trotzdem ist sie im Krankheitsfall sehr gut.
Liebe Grüße Hannelore mit der Zwitschergang (Jacky, Oskar, Charlie, Tori, Odin, Tosca, Gipsy und Sissi.
Gast

Re: Fonio

Beitrag von Gast »

Ja, stimmt, Hannelore hat recht, wenn man genau hinschaut werden selbst die winzigen Körnchen noch aufgespelzt. du kannst es durch darüber pusten feststellen, dass da die kleinen Spelze wegfliegen. Deshalb brauchen die Wellis auch so lange, um wirklich satt zu werden. :lol: schaut mal genau zu wie eure Wellis das machen. ;)
Charlotte
Beiträge: 26
Registriert: 30.12.2021, 22:14
Schwarmgröße: 50

Re: Fonio

Beitrag von Charlotte »

Ach - :( , wieder was gelernt. Dann hoffe ich wenigstens, dass es leichter geht und es stimmt mit der Gesundheit und der leichten Verdaulichkeit... :?:
Lady_Alea
Beiträge: 52
Registriert: 01.05.2022, 17:58
Wohnort: Kreis SHA
Schwarmgröße: 4

Re: Fonio

Beitrag von Lady_Alea »

Unsere gefiederten Lieblinge essen auch sehr gerne Fonio.

Entdeckt haben wir das vor einigen Jahren, als wir vom herkömmlichen Ladenfutter auf spezielles Vogelfutter umgestiegen sind. Wir mischen davon immer ein wenig unter das tägliche Futter und das klappt sehr gut. :)
Es grüßt zwitschernd das pfiffige Quartett mit Hahn Paula, Sir Ricky Louis, Sir Micky Hurley und der kleine Benjamin mit Alea!
Benutzeravatar
Die Zwitschergang
Moderatoren
Beiträge: 92
Registriert: 29.12.2021, 18:29
Wohnort: Duisburg
Schwarmgröße: 8

Re: Fonio

Beitrag von Die Zwitschergang »

Ich würde das in einem gesonderten Schälchen geben. Da das Fonio sehr leicht ist, fällt das schnell nach unten und Du wirst sehr viel wegschmeißen, im Glauben, die Wellis hätten es gefressen.
Liebe Grüße Hannelore mit der Zwitschergang (Jacky, Oskar, Charlie, Tori, Odin, Tosca, Gipsy und Sissi.
Antworten