Leckereien

Selbstverständlich dürfen Sie Ihre Wellensittiche gelegentlich auch mit Leckereien verwöhnen. Sehr beliebt sind verschiedene Hirsesorten  und Knaulgras.

Leckereien Kolbenhirse
Wellensittiche lieben Kolbenhirse

Kolbenhirsesorten als Leckereien und Lockmittel

Zu den beliebtesten Hirsesorten bei Wellensittichen gehören rote und gelbe Kolbenhirse. Als Leckereien können Sie diese Sorten ein bis zweimal wöchentlich anbieten. Häufiger sollten Sie Kolbenhirse im Normalfall nicht anbieten. Kolbenhirse ist zwar nicht besonders fettreich, aber Wellensittiche futtern davon mehr als sie zum Sattwerden brauchen – was letztlich doch zu Übergewicht führt.

Leckereien - Rote Kolbenhirse
Rote Kolbenhirse

Kolbenhirse eignet sich auch als Lockmittel. Mit einem großen Stück Kolbenhirse können sie sogar einen scheuen Wellensittich aus dem Käfig, auf einen neuen Spielplatz oder auf Ihre Hand locken.

Wenn ein Wellensittich durch Krankheit geschwächt ist, zu wenig futtert oder schon viel Gewicht verloren hat, können Sie ihn mit Kolbenhirse aufpäppeln. Selbstverständlich dürfen Sie Kolbenhirse dann täglich geben. Das gilt auch bei neuen Wellensittichen, die gerade erst bei Ihnen eingezogen sind und sich stressbedingt noch nicht an die Futternäpfe wagen.

Silberhirse

Ebenfalls sehr beliebt bei Wellensittichen ist Silberhirse. Sie gilt als die bekömmlichste Hirsesorte für Wellensittiche.

Leckereien - Silberhirse Rispenhirse
Silberhirse in der Rispe (Rispenhirse)

Silberhirse kann “in der Rispe”  (daher wird sie auch Rispenhirse genannt) gekauft werden. Das heißt, dass die Körnchen noch in der Rispe stecken und Sie die Rispen im Käfig oder im Vogelzimmer aufhängen können. Wellensittiche vertreiben sich sehr gern die Zeit damit, die Körner aus den Rispen herauszupulen.

Halbreife Hirse

Eine Variante zur normalen Hirse ist halbreife Hirse. Sie wird zur Erntezeit zwischen Mitte August und Ende September von einigen spezialisierten Betrieben in Deutschland angeboten. Halbreife Hirse enthält mehr Feuchtigkeit und ist daher weicher als reife Hirse. Das macht sie bei Wellensittichen zu einem sehr beliebten Leckerbissen. Durch den hohen Feuchtigkeitsanteil ist halbreife Kolbenhirse leicht verderblich. Sie können aber die eingekaufte Menge portionsweise einfrieren und im Laufe des Jahres bei Bedarf auftauen und verfüttern.

Knaulgrassamen als Leckereien

Leckereien - Knaulgras
Knaulgras

Knaulgras ist ebenfalls sehr beliebt bei Wellensittichen. Es ist sehr fettarm und daher auch als Leckerei für übergewichtige Wellensittiche geeignet.

Knaulgrassamen werden von einigen Vogelfutter-Shops im Internet in unterschiedlichen Packungsgrößen angeboten. Eine 250gr-Packung kann bei einem kleinen Schwarm schon mehrere Monate halten, da Knaulgras sehr leicht und die Packung somit sehr ergiebig ist.

Die im Handel erhältlichen Knabberstangen und Kekse für Wellensittiche sollten Sie nicht anbieten. Sie können durch ihnen Zucker- bzw. Honiggehalt tatsächlich schnell zu Fettleibigkeit führen.