Alles rund um die Wühlkiste

Über Vogelspielzeug, Freiflug, Baden und Abwechslung für deine Wellensittiche.
Antworten
Lady_Alea
Beiträge: 52
Registriert: 01.05.2022, 17:58
Wohnort: Kreis SHA
Schwarmgröße: 4

Alles rund um die Wühlkiste

Beitrag von Lady_Alea »

Hallöchen! :)

Bald wird mein pfiffiges Quartett eine Wühlkiste erhalten.

Da ich auf diesem Gebiet tatsächlich ein Neuling bin und dieser Thread sicherlich auch anderen zu Gute kommt, möchte ich diese Stelle einfach für Ideen und Ratschläge nutzen.

Im Vorfeld besorgt habe ich:

- Knabberstreu
- Getrockneter "Bauerngarten"
- Getrocknetes "Kornfeld"
- Kokosfasern
- Loofaschwamm

Das alles soll dann in ein Kästchen auf oder in den Käfig kommen - das müssen wir dann noch sehen.


Wie habt Ihr Eure Wühlkisten gestaltet?
Wo stehen Eure Kisten?
Sonstige Erfahrungen, Ratschläge Tipps?

<3
Es grüßt zwitschernd das pfiffige Quartett mit Hahn Paula, Sir Ricky Louis, Sir Micky Hurley und der kleine Benjamin mit Alea!
Benutzeravatar
Die Zwitschergang
Moderatoren
Beiträge: 92
Registriert: 29.12.2021, 18:29
Wohnort: Duisburg
Schwarmgröße: 8

Re: Alles rund um die Wühlkiste

Beitrag von Die Zwitschergang »

Ich habe Buchenholzgranulat in dem ich Futter und Knaulgras tue, dass sie sehr gerne suchen. Du kannst Gitterbällchen, kleine Weidenbälle und Korkstückchen damit rein tun. Du kannst auch rohe Nudeln darin verstecken. Ich habe die Böden von den Spielplätzen als Wühlkiste genommen. Auf der Voli habe ich noch einen Grasstern mit Heu, wo ich auch solche Sachen rein mache. Der Stern war eigentlich für Hamster gedacht und mit Heu und Knabberzeug befüllt war. Die Wellis fanden den ganz toll. Was sie davon nicht mochten haben sie einfach rausgeschmissen.
Liebe Grüße Hannelore mit der Zwitschergang (Jacky, Oskar, Charlie, Tori, Odin, Tosca, Gipsy und Sissi.
Lady_Alea
Beiträge: 52
Registriert: 01.05.2022, 17:58
Wohnort: Kreis SHA
Schwarmgröße: 4

Re: Alles rund um die Wühlkiste

Beitrag von Lady_Alea »

Tatsächlich fehlt uns noch ein geeignetes Kästchen.

Derzeit behelfen wir uns deshalb mit einer Art "Vogelnest" was auch total gut ankommt. Hing keine 24 Stunden drin, schon waren die Wellis hellauf begeistert! :D

Und wenn es die Wellis gut finden, dann tu ich es auch! :D
Es grüßt zwitschernd das pfiffige Quartett mit Hahn Paula, Sir Ricky Louis, Sir Micky Hurley und der kleine Benjamin mit Alea!
Benutzeravatar
Die Zwitschergang
Moderatoren
Beiträge: 92
Registriert: 29.12.2021, 18:29
Wohnort: Duisburg
Schwarmgröße: 8

Re: Alles rund um die Wühlkiste

Beitrag von Die Zwitschergang »

Du hast ja nur Jungs, da ist das ja kein Problem :D
Hennen könnte ein Nest ja zum Eierlegen animieren :easter2:
Und wenn sie es toll finden, ist das doch eine gute Lösung :thumbsup:
Liebe Grüße Hannelore mit der Zwitschergang (Jacky, Oskar, Charlie, Tori, Odin, Tosca, Gipsy und Sissi.
Benutzeravatar
Flauschfedern
Moderatoren
Beiträge: 90
Registriert: 27.12.2021, 16:31
Wohnort: Hanau
Schwarmgröße: 2

Re: Alles rund um die Wühlkiste

Beitrag von Flauschfedern »

Ich habe es auch schon oft so gemacht, dass ich neben die Wühlkiste eine Futterpflanze gestellt habe. Nebendran, damit das Grünzeug nicht direkt in die Kiste fällt, aber dass sie von der Wühlkiste aus drankommen.
Es grüßen die Flauschfedern Dani und Kacholi mit ihrer Federlosen. :blue budgie:

Unser Wellensittich-Ratgeber: Wellensittiche artgerecht halten
Vogelfreund
Beiträge: 15
Registriert: 07.01.2022, 19:27
Schwarmgröße: 2

Re: Alles rund um die Wühlkiste

Beitrag von Vogelfreund »

Ich habe als Wühlkiste auch den Boden eines erhöhten Spielplatzes, auf den sie gelangen, wenn sie aus der Seitentür kommen.
Buchholzgranulat, Grit, Gitterbällchen, Stengel von Hirse und Futter sind momentan im Wühlbereich!
Daneben habe auch ich eine Bio-Basilikumpflanze, die gerne angenommen wird.
Grüße vom Vogelfreund

Unvergessen: Max, Moritz, Julie,Taubi, Lilly, Blauchen, Grünchen, Wölkchen, Goldie, Peppino und Azzuro
Lady_Alea
Beiträge: 52
Registriert: 01.05.2022, 17:58
Wohnort: Kreis SHA
Schwarmgröße: 4

Re: Alles rund um die Wühlkiste

Beitrag von Lady_Alea »

Meine pfiffigen Wellis haben jetzt zur ihrem Wühlnest noch einen Wühlnapf bekommen. Ein ganz einfacher Hasenfutternapf, den ich entweder auf den Boden der Voliere oder oben drauf stellen kann.

Kommt gut an! :D
Es grüßt zwitschernd das pfiffige Quartett mit Hahn Paula, Sir Ricky Louis, Sir Micky Hurley und der kleine Benjamin mit Alea!
Antworten