Wellensittiche und andere Haustiere zusammen halten

Wellensittiche und andere Haustiere zusammen halten Nymphensittiche

Manche Tierfreunde wollen Wellensittiche und andere Haustiere zusammen halten. Das ist aber nur in bestimmten Fällen möglich. Wenn Sie schon andere Haustiere haben, sollten Sie daher erst klären, ob diese mit Wellensittichen harmonieren. Das gleiche gilt auch, wenn Sie Wellensittiche haben und noch andere Haustiere aufnehmen wollen. Das Wohl der Tiere ist dabei entscheidend.

Wellensittiche und Katzen nicht zusammen halten

Katzen sind in Deutschland sehr beliebt. Bei der Frage, ob man Wellensittiche und andere Haustiere zusammen halten kann, geht es daher sehr oft um die Haltung von Wellensittichen und Katzen.

Kurz gesagt: Man darf Wellensittiche und Katzen auf keinen Fall zusammen halten. Katzen sind nämlich Jäger und Vögel sind ihre natürliche Beute. Man kann einer Katze diesen Instinkt auch nicht abgewöhnen. Das heißt, dass eine Katze einen im Zimmer fliegenden Wellensittich jagen würde. Wenn sie ihn dabei fasst, tötet und frisst sie ihn. Aber auf im Käfig sind Wellensittiche in Lebensgefahr, wenn eine Katze im Zimmer ist. Eine Katze kann nämlich mit ihren Pfoten einen am Gitter kletternden Wellensittich schwer verletzen. Außerdem bekommen auch Wellensittiche im Käfig Panik, wenn sie eine Katze in der Nähe sehen.

Wellensittiche und Hunde

Hunde sind ebenfalls sehr beliebte Haustiere. Daher spielen auch Hunde oft eine Rolle bei der Frage nach der Haltung von Wellensittichen mit anderen Haustieren. Leider ist es auch oft schwierig, Wellensittiche und Hunde zusammen zu halten. Das liegt daran, dass auch Hunde einen Jagdinstinkt haben. Deshalb kann es passieren, dass ein Hund spielerisch oder genervt nach einem im Zimmer fliegenden Wellensittich schnappt. Dabei kann er den Wellensittich schwer verletzen oder töten.

Anders als Katzen kann man Hunde aber bis zu einem gewissen Grad erziehen. Manche Hunde können lernen, dass sie Wellensittiche nicht jagen dürfen. Es hängt somit vom jeweiligen Hund ab, ob man ihn mit Wellensittichen zusammen halten kann. Das kann dann nur der Hundehalter entscheiden. Dennoch darf man auch einen wohlerzogenen Hund nie mit Wellensittichen allein im Zimmer sein. Das gilt beim Freiflug und wenn die Wellensittiche im Käfig sind.

Wellensittiche und Nager

Nager sind zum Beispiel Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Degus, Mäuse, Chinchillas und Farbratten. Sie sind beliebte Haustiere vor allem in Familien mit Kindern.

Man kann Wellensittiche und Nager zusammen halten, wenn die Nager getrennt in einem anderen Zimmer leben. Die Trennung ist notwendig, weil Nager sehr geräuschempfindlich sind. In einem gemeinsamen Zimmer würden die Nager unter dem lauten Gezwitscher der Wellensittiche leiden. Unter Umständen könnten die Nager davon sogar aggressiv werden. Aber auch Wellensittiche würden sich in einem Zimmer mit Nagern nicht wohlfühlen. Wellensittiche sind nämlich am Tag aktiv, während die meisten Nager in der Dämmerung oder in der Nacht aktiv sind. Die  Nager würden daher mit ihren Geräuschen nachts den Schlaf der Wellensittiche stören.

Wellensittiche und Reptilien

In der freien Natur in Australien sind Wellensittiche Beutetiere von Schlangen und Echsen. Man darf Schlangen und Echsen deshalb auf keinen Fall mit Wellensittichen in einem Zimmer halten. Eine Schlange oder Echse im Zimmer würde einen Wellensittich jagen. Wie sie ihn fasst, tötet und frisst sie ihn. Es ist auch keine Lösung, die Tiere beim Freiflug im Terrarium zu lassen. Die Wellensittiche würden beim Anblick von Schlangen und Echsen instinktiv panische Angst bekommen.

In Bezug auf Schildkröten und Geckos sollten Sie sich im Internet informieren.

Wellensittiche und Fische

Wellensittiche und Fische kann man zusammen in einem Raum halten. Sie müssen nur das Aquarium immer oben geschlossen halten. Sonst besteht die Gefahr, dass ein Wellensittich beim Freiflug ins Wasser fällt und ertrinkt. Wellensittiche können nämlich nicht schwimmen.

Wellensittiche und andere Vogelarten zusammen halten

Die Frage, ob man Wellensittiche und andere Haustiere zusammen halten kann, gilt auch für andere Vogelarten. Dabei geht es zumeist speziell darum, ob man die Vogelarten zusammen in einem Käfig halten kann.

Wellensittiche vertragen sich gut mit Nymphensittichen. Man kann sie zusammen in einem großen Käfig halten. Alle weitere Vogelarten kann man weniger gut oder gar nicht mit Wellensittichen zusammen halten. Ein Grund ist, dass Wellensittiche und andere Vogelarten sich nicht miteinander verständigen. Des Weiteren hat jede Vogelart ihre Bedürfnisse und ihre Lebensart. Das kann zu Streit und Kämpfen führen. Dabei können sich die Vögel mit ihren scharfen Schnäbeln schwer verletzen.

© 2020 pizpon.de - Wellensittiche richtig halten